Visaanträge

Antragsverfahren

Unser Visazentrum nimmt derzeit nur Visaanträge zur Aufnahme einer Erwerbstätigkeit ohne Anerkennung/Defizitbescheid (gemäß Westbalkanregelung) an

Für alle anderen Visatypen wenden Sie sich bitte an die zuständige deutsche Auslandsvertretung.

So erstellen Sie Ihr
TLScontact – Konto



Hinweis: Familienmitglieder können keinen
Visumantrag im Visumantragszentrum stellen.

Lesen Sie sich die folgenden Schritte durch,
um Ihren Antrag korrekt im TLScontact Visazentrum einzureichen.

appointment

Schritt 1: Füllen Sie das VIDEX-Formular aus

Das Videx-Formular (Langzeitaufenthalt: D Visa) muss online auf der VIDEX Webseite ausgefüllt und vor der Terminbuchung ausgedruckt werden. Das Formular muss in Großbuchstaben ausgefüllt und vom Antragssteller persönlich mit schwarzer Tinte unterschrieben werden.

purpose

Schritt 2: Reisezweck auswählen und Unterlagen vorbereiten

Bitte lesen Sie sich die für Ihren Reisezweck passende Liste mit vorzulegenden Unterlagen durch und bereiten Sie die aufgeführten Unterlagen sorgfältig vor. Wählen Sie bitte stets den korrekten Reisezweck aus.

form

Schritt 3: Erstellen Sie Ihr TLScontact Benutzerkonto

Bitte erstellen Sie Ihr persönliches Benutzerkonto und aktivieren Sie es über den per E-mail bereitgestellten Link.

account

Schritt 4: Geben Sie Ihre Daten ein

Melden Sie sich in Ihrem Benutzerkonto an und geben Sie die geforderten persönlichen Daten ein. Wenn Sie Mitglied einer Gruppe von Personen sind, die gemeinsam ein Visum beantragen, geben Sie bitte auch die Daten der restlichen Gruppenmitglieder ein. Übermitteln Sie die gesamte Gruppe, wenn Sie fertig sind.

appointment

Schritt 5: Buchen Sie einen Termin

Um einen Visaantrag zur Aufnahme einer Erwerbstätigkeit ohne Anerkennung/Defizitbescheid (gemäß Westbalkanregelung) zu stellen, müssen Sie zunächst Ihren Terminwunsch auf der Liste auf der Webseite der deutschen Auslandsvertretung eintragen. Nachdem Sie per computergesteuerter Zufallsauswahl für die Antragseinreichung in einem bestimmten Monat ausgelost werden, müssen Sie sich auf unserer Webseite registrieren und einen Termin für die Einreichung des Antrags in unserem Visaantragszentrum buchen.

passeport

Schritt 6: Antragstellung im Visazentrum

Alle Antragsteller, die einen Visaantrag zur Aufnahme einer Erwerbstätigkeit ohne Anerkennung/Defizitbescheid (gemäß Westbalkanregelung) stellen, müssen persönlich zur Biometrieerfassung im Visazentrum erscheinen.

Bitte beachten Sie: Sollten Sie mehr als 30 Minuten zu spät zu Ihrem gebuchten Termin erscheinen, werden Sie möglicherweise Ihren Termin verlieren und müssen einen neuen Termin buchen.

  • Wir bieten Ihnen ein umfangreiches Angebot von Zusatzleistungen an, um Ihnen den Antragsprozess so einfach und angenehm wie möglich zu gestalten;
  • Ihr Antrag und die eingereichten Dokumente werden auf Vollständigkeit und hinsichtlich der Formatvorgaben der deutschen Auslandsvertretung überprüft und Ihre biometrischen Daten erhoben. Die Visa- und Servicegebühren werden im Visazentrum bezahlt. Anschließend wird der Antrag zur Entscheidung an die deutsche Auslandsvertretung weitergeleitet.

Sie können den Status Ihres Antrags jederzeit über Ihr TLScontact Benutzerkonto nachverfolgen.

form

Schritt 7: Passrückgabe

Nach der Entscheidung durch die deutsche Auslandsvertretung wird Ihr Reisepass in einem verschlossenen Umschlag an das Visazentrum zurückgegeben. Sie erhalten eine SMS-Benachrichtigung, sobald der Pass im Zentrum eintrifft.

Für den Erhalt Ihres Passes können Sie zwischen folgenden Möglichkeiten wählen:

  • Persönliche Abholung;
  • Abholung durch einen Bevollmächtigten;
  • Bequemer Rückversand per Express-Kurierdienst.

Persönliche Abholung

Wenn Sie Ihren Pass persönlich abholen, müssen Sie folgende Unterlagen vorlegen:

  • Die Checkliste Ihres Antrags (“Antrags-Checkliste”);
  • Ihren Personalausweis im Original;
  • Eine Kopie Ihres Personalausweises.

Abholen des Reisepasses durch einen Bevollmächtigten

Ein Bevollmächtigter kann Ihren Reisepass für Sie abholen. Er muss Folgendes vorlegen:

  • Eine vom Antragssteller ausgestellte schriftliche Vollmacht (die Unterschrift muss mit der Unterschrift auf der “Antrags-Checkliste” übereinstimmen);
  • Die Checkliste Ihres Antrags (“Antrags-Checkliste”);
  • Eine Kopie Ihres Personalausweises (Antragsteller);
  • Original und Kopie des Personalausweises des Bevollmächtigten (Bevollmächtigter);
  • Um den Reisepass eines minderjährigen Antragsstellers abzuholen, ist eine schriftliche Vollmacht und die Kopie des Personalausweises des Vaters oder der Mutter sowie eine Kopie der Geburtsurkunde des Minderjährigen vorzulegen.

Wenn Sie den Express-Kurierdienst gewählt haben, wird Ihr Reisepass direkt an die von Ihnen angegebene Adresse versendet.